Drucken

Am Monatswechsel April/Mai 2022 konnten die Mädchen unter 18 des HTV in der Tischtennis-Niedersachsenliga einen hervorragenden dritten Platz erkämpfen. Es ging am entscheidenden Spieltag gegen Hannover 96 und Bad Münder. Gegen Bad Münder am Deister gab es einen 8:6 (gefühlter 9:5) Sieg! Das bedeutet Platz 3 der Abschlusstabelle für unsere Mädels. Und das ist eine "Mega Starke" Leistung, so Trainer Marian Jobmann zum Ende der Saison. Immerhin ist die Niedersachsenliga die höchste Spielklasse, somit ist der HTV das drittbeste U18 Mädchen Team Niedersachsens, bei einem Altersschnitt von 13,25 Jahren 💪🏼💪🏼💪🏼, also im Schnitt gegen 4 Jahre ältere Gegnerinnen!!!
Es spielten heute (v.links n. rechts): Lea Runge, Franzi Bartl, Sara Poppe, Elisa Baum.


v.links n. rechts: Lea Runge, Franzi Bartl, Sara Poppe, Elisa Baum