In der Bezirksliga Nord des Dartverbandes Weser-Ems kam es am Sonntag, 2. Oktober 2022 zum zweiten Heimspiel 2022/23 der Dogmills Darters A (DDA) gegen die Dartsfreunde Eckfleth A. Ein unbekannter Gegner, der es den Hundsmühlern recht leicht machte. Das Spiel ging glasklar mit 10:2 bei 32:12 Legs an die Hausherren. Die 1. Mannschaft des HTV trat an mit den Spielern Arno Wreden, Florian Könnecke, Nico Scholte, Jürgen Dartsch und Dennis Kaulen an. Die ersten drei Einzel gingen alle mit 3:0 an den HTV (Wreden, Scholte und Kaulen). Nur Könnecke gab sein Spiel mit 1:3 die Gäste ab. Die Doppel gingen jeweils mit 1:3 / 3:1 unentschieden aus. Somit Halbzeitstand 4:2 (Legs 14:10).

Am 24. September hatten es die Dogmills Darter C des Hundsmühler TV in der Bezirksklasse Mitte mit einem Heimduell im Haus des SpOrts gegen das Team des SV SW Lindern B zu tun. DDC spielte zu fünft mit Ralf Bremer, Udo Gall, Holger Oeltjebruns, Peter Schwettmann und Olaf Könnecke. Es war ein Spiel auf Augenhöhe, aber es gab eine Niederlage mit 4:8 bei 23:30 Legs für die dritte Mannschaft des HTV. Sie gewannen in der 1. Hälfte zwei Einzel, aber leider kein Doppel. Somit war der Halbzeitstand mit 2:4 schon etwas ernüchternd.

In der Bezirksliga Nord des Dartverbandes Weser-Ems spielten die Dogmills Darters A (DDA) am Samstag, 17. September 2022 auswärts bei den Pielfresen B in Ostfriesland. Es war das erste Auswärtsspiel in der Saison 2022/23. Das Spiel konnte von den Hundsmühlern knapp mit 7:5 bei 24:20 Legs gewonnen werden. Die 1. Mannschaft des HTV trat an mit den Spielern Sven Euscher, Florian Könnecke, Jürgen Dartsch und Dennis Kaulen an. Die Hälfte der Einzel und beide Doppel wurden gewonnen, sodass der Halbzeitstand 4:2 (Legs 12:6) schon recht gut anmutete.

In der Bezirksliga Nord des Dartverbandes Weser-Ems kam es am Samstag, 10. September 2022 zum 1. Saisonspiel 2022/23 der Dogmills Darters A (DDA) gegen DSV Nikolausdorf A. Ein bekannt starker Gegner, den sie von der Vorsaison schon gut kannten. Die beiden Spiele gingen 7:5 bzw. 6:6 aus Hundsmühler Sicht knapp und nach hartem Kampf aus. So auch heute und das Spiel ging knapp mit 5:7 verloren.
Die 1. Mannschaft des HTV trat an mit den Spielern Arno Wreden, Florian Könnecke, Jürgen Dartsch und Dennis Kaulen. Die vier Einzel gingen je 2x an den HTV (Wreden und Kaulen je 3:1) und die Gäste (Könnecke 1:3, Dartsch 2:3). Somit 2:2 und dann die Doppel, die Dartsch/ Könnecke unglaublich knapp mit 2:3 verloren und Kaulen/Wreden klar mit 3:0 für sich entschieden. Halbzeitstand 3:3 (Legs 14:10).