Die aktuelle Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie in Niedersachsen vom 01.08.2020 finden Sie hier sowie die aktuellen FAQs  zum Sport.

Wir möchten Sie in Ihren Vereinen nochmal auf die Einhaltung der Corona-Regeln hinweisen. Sie sollten dafür sorgen, dass Vereinsmitglieder bei Krankheitszeichen in jeden Fall zu Hause bleiben. Aus aktuellem Anlass weisen wir darauf hin: Urlaubsrückkehrer aus Corona-Risikogebieten sind dazu verpflichtet sich in eine 14-tägige Quarantäne zu begeben, die erst wieder verlassen werden darf, wenn ein negatives Testergebnis vorliegt! Solange das negative Testergebnis nicht vorzuweisen ist, darf die 14-tägige Quarantäne selbstverständlich nicht unterbrochen werden, was ebenfalls die Teilnahme an jeglichem Vereinsbetrieb ausschließt. Sonst wird der gesamte Verein und der Spielbetrieb gefährdet! Bleiben Sie gesund!

Der HTV hat alle Dokumente seiner sportartspezifischen Regeln überarbeitet: http://www.hundsmuehlertv.de/homepage/dokumente-zu-aktuellen-corona-situation

Für die Ausübung des Sports ist die Niedersächsische Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus in der jeweils aktuellen Fassung maßgeblich. In der Fassung vom 10. Juli 2020 sind dies u.a. die nachfolgenden Regelungen:

In Niedersachsen ist (durch die neue Verordnung, die ab 8. Juni 2020 gilt) seit Montag die Öffnung der Umkleiden und Duschen erlaubt. Wir als HTV haben in unseren Sportstätten (Sporthalle am Querkanal und Haus des SpOrts) die Eingangssperren entfernt und damit indirekt zum Ausdruck gebracht, dass die Räume für eine Nutzung - bei strenger Beachtung der Corona-Regeln - freigegeben sind. Für die Turnhalle Rosenallee ist die Gemeinde zuständig. Aus Gründen eines größeren Infektionsschutzes wird aber dennoch empfohlen, besser zuhause zu duschen.

Liebe Mitglieder, unser aktualisiertes Indoor-Sportangebot ist hier zu finden:

Sportangebot 

Wichtige Informationen zum Sportangebot ab 25.05.2020: