Am 8. Oktober 2022 fand nach 2 Jahren "Enthaltsamkeit" beim Hundsmühler TV endlich wieder ein Seniorennachmittag statt. Inzwischen gab es beim HTV ja eine Neuorganisation (Satzung, Ressorts usw.). Conny Burkert (Foto rechts) als neue Ressort-Chefin für "Jugend, Familie und Seniorenbetreuung“ auch für den Seniorennachmittag zuständig, hat den aktuellen hervorragend gemeistert. Das Programm war spannend und abgewogen. Sowohl junge Tänzer- bzw. Sängerinnen hatten ihren Auftritt, als auch ältere Tischtennis-Spieler oder Oldie-Darter konnten ihren Sport auch für Senioren kurz darbieten. Zudem gab es eine interessante Lesung durch Übungsleiterin Regine Homann-Model und einen hochinteressanten Vortrag des Neuro-Psychologen Thorben Lübbert zu seinen beiden HTV-Angeboten "Progressive Muskelentspannung" und "Kognitives Gedächtnistraining". Beides ist ein wichtiges Thema für Senioren. Die Tischtennis-Sparte verwies auf das interessante PINGPONG-Parkinson-Angebot beim HTV, aber auch auf das Senioren-TT-Angebot. Dieses gibt es ja bereits seit Jahren.

Seniorennachmittag im Haus des SpOrtsAm 6. Mai 2017 lud der Hundsmühler TV alle seine Senioren zu einem erstmaligen neuen Event in das "Haus des SpOrts"ein. Weit über 60 der geladenen Mitglieder im moderaten Alter folgten der Einladung. Und das Resümee viel dann auch prima aus. Erstmalig gab es eine Mischung aus Sport und Kultur. Die Organisatoren um Hartmut Krummacker ließen sich mehrere Highlights einfallen. Umrahmt wurde die zweistündige Veranstaltung durch die Gitarrengruppe Achternmeer, die eindrucksvoll mehrere Kostproben ihres Repertoires vorstellte.