Wie in jedem Jahr bietet sich am zweiten Januar-Wochenende den Tischtennis-Spielern die Möglichkeit, vor dem Rückrundenstart ihre Form beim Turnier des Hundsmühler TV zu testen. Zur 32. Auflage des internationalen Turniers erwartet der HTV wieder mehr als 500 nationale und internationale Teilnehmer, die in der Halle am Querkanal an 27 Tischen in diversen Konkurrenzen um Geld- und Sachpreise kämpfen. Die komplette Turnierabwicklung wird wieder elektronisch erfolgen. Die Spielergebnisse fließen dabei in den jeweiligen TTR-Wert der Spielerinnen und Spieler mit ein.

Wie im letzten Jahr, wird auch bei diesem Turnier der neue Plastikball den traditionellen Zelluloidball ersetzen. Der neue Plastikball soll nach und nach die Zelluloidbälle im Tischtennissport verdrängen. Bei internationalen Wettbewerben ist er bereits vorgeschrieben. Das Hundsmühler Tischtennis-Turnier bietet somit eine gute Gelegenheit die neuen Bälle zu testen.

Die Klasseneinteilung erfolgt dieses Jahr ebenfalls wieder nach den aktuellen QTTR-Werten der Teilnehmer. Am Sonnabend, 9. Januar 2016, eröffnen die Spielklassen Herren E und Herren D das Turnier um 9:30 Uhr. Die Herren C Klasse startet um 12:30 Uhr ins Turnier. Nachmittags starten die Damenklassen C und B zusammen um 15 Uhr. Die Herren B Klasse rundet um 15:30 Uhr den ersten Turniertag ab.

Der Sonntag, 10. Januar 2016, steht dann ganz im Zeichen des Nachwuchses. Die Klassen Schüler A, B und C beginnen den zweiten Turniertag um 9 Uhr. Es folgen die Schülerinnen A, B und C sowie die Mädchen um 10 Uhr. Weiter geht es mit der Jungen-Konkurrenz um 11 Uhr. Den Schlusspunkt setzen die offene Klasse S/A um 14 Uhr und die von Jahr zu Jahr beliebtere Mixed-Konkurrenz um 15 Uhr.

Speisen und Getränke werden zu soliden Preisen angeboten, sodass für das leibliche Wohl der Teilnehmer gesorgt ist. Wie in jedem Jahr wird das Turnier komplett von Mitgliedern der Hundsmühler Tischtennisabteilung organisiert.

Meldungen können bis Freitag, 8.Januar 2016, um 19:30 Uhr telefonisch bei Carmen Jeddeloh unter 04407/1492, per Fax: 03221 / 2339537 oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! abgegeben werden.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.tischtennis-htv.de.