Zum ersten Mal in der Geschichte der Ü-60 Darts Gruppe am Donnerstag Morgen fielen heute, 15.8.2019 die 180 durch Wilfried Alber (Foto) und das gleich im 1. Wurf im Spiel gegen Hartmut Ritter. Es wurde kurz die 9 hoch gehalten, weil ja ein 9-Darter (in nur neun Würfen von 501 auf Null kommen) möglich war 🎯🎯🎯. So etwas ist äußerst selten, auch im Profi-Bereich.

bemerkenswert waren heute auch zwei sog. Highfinishs von Ralf Bremer, der eine 68 mit 18 und BullsEye (50) aus machte und von Helmut Klug, der die 77 auf Null schaffte. Allen drei Könnern herzlichen Glückwunsch!